Der Begriff des Haltungssystems

Warum spreche ich hier oft vom Haltungssystem?
Dieser Begriff  stammt ursprünglich wohl aus der Tiergartenbiologie, wird aber auch in der Nutztierhaltung verwendet.
Der Begriff „System“ verdeutlicht meines Erachtens sehr gut, dass einzelne Elemente der Haltung nicht isoliert betrachtet werden können wie z.B. Weiterlesen

Spezielle Themen und Probleme der Wohnungshaltung

Zu den Themen, die in einer Außenvolierenhaltung – meist auch noch verbunden mit einer Zuchtabsicht – nicht oder weniger bedeutsam sind, gehören unter anderem:

  • Die besonders enge Tier-Mensch-Beziehung, die sich aus den Erwartungen des Halters und aus dem direkteren und häufigeren Kontakt zum Tier ergibt. Tendentiell beschränken sich Menschen, die ihre Papageien in der Wohnung halten, seltener auf die Rolle des Beobachters und Pflegers. Weiterlesen

Papagei und Sittich – Begriff und Systematik

Die Herkunft der Bezeichnung „Papagei“ ist noch weitgehend ungeklärt.
Wahrscheinlich ist es eine Ableitung aus dem afrikanischen und arabischen. Der Begriff kam dann über den altfranzösischen Kulturraum nach Deutschland.

Der Begriff „Sittich“ dagegen leitet sich über das griechische („Psittakos“) und lateinische („Psittacus“) aus dem indischen ab. Er kam wahrscheinlich über die Alpen aus dem italienischen Sprachraum nach Deutschland.

Weiterlesen

Ein Wellensittich ist ein Papagei

Wenn im folgenden von Papageien gesprochen wird, so sind damit alle Vogelarten gemeint, die unter die Ordnung Psittaciformes fallen. Mit anderen Worten: Wellensittiche sind ebenso Papageien wie Amazonen, Nymphensittiche ebenso wie Graupapageien, Singsittiche ebenso wie Aras.
Jedoch beziehe ich mich vorrangig auf die von mir gehaltenen Arten.

Leicht ersichtliche Gemeinsamkeiten sind ein starker gebogener Schnabel Weiterlesen